Projekt X-Site: Beispiel für Interdisziplinarität und schöne Variante des inverted classroom

Ein Beitrag von Alexandra Kolm (FH Dozentin) und Anita Kiselka (FH Dozentin) als Teil der Blogreihe im Vorfeld des 4. Tag der Lehre an der Fh St. Pölten am 15. 10. 15

Das Projekt X-SITE (Student Interprofessional Teaching Experience) ist ein sehr schönes Beispiel für interdisziplinäre Zusammenarbeit und gleichzeitig für eine kreative Umsetzung verschiedener Ansätze aus dem Inverted Classroom Modell. Umgesetzt wurde es gemeinsam von Alexandra Haupt (Studiengang Diätologie) und Anita Kiselka (Studiengang Physiotherapie). In beiden Fachbereichen geht es auch um professionelles Projektmanagement, sowie um das enge Verknüpfen von Wissen aus verschiedenen Fachrichtungen.

Studierende der Physiotherapie und der Diätologie arbeiteten so in gemischten Teams an unterschiedlichen Themen: Diabetes, Gelenke & Osteoporose, Ausdauer- versus Krafttraining und Ernährung, Diskriminierung und die Rolle der Gesellschaft. Sie erhielten – auch in Selbstlernphasen – grundlegende Informationen zur Gestaltung von Videos und zu Projektmanagement. In einer Planungsphase vollzogen die Studierenden typische Planungsschritte des Projektmanagements und vertieften sich jeweils zu den genannten Inhalten. Daraus entwickelten sie Treatments bzw. Drehbücher und Storyboards. Mit zeitweiser Unterstützung von den ICM-Assistenten entstanden schließlich die Videos, die später im Sinne des ICM auch im Unterricht zum Einsatz kommen werden. Basiskenntnis aus der anderen Berufsdisziplin stellen eine wichtige Grundlage für interprofessionelle Zusammenarbeit in der Berufsausübung dar.

Hier eine Kurzfassung sowie eine Langfassung des Making Of der Videos. Weiters folgende Videolinks:

  • Ernährung und Bewegung bei Diabetes mehr
  • Kraft- & Ausdauertraining und Ernährung im Abnehmprozess mehr
  • Ernährung und Bewegung gegen die Auswirkung von Adipositas auf Gelenksstrukturen mehr

Die Ergebnisse des Projekts werden auch beim Tag der Lehre 2015 sowie bei der Projektvernissage 2016 vorgestellt. Schon im April wurde in der Zeitschrift inform von physio Austria über X-Site berichtet.

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Author: Redaktion

Der SKILL-Redaktionsaccount wird zum Einstellen von GastautorInnen genutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.