#tdl17fhstp: Potentiale von Visualisierung für die Lehre beim Tag der Lehre 2017

Teresa Sposato (selbstständige Grafikdesignerin und externe Lektorin an der FH St. Pölten)  und Christian F. Freisleben (SKILL) gestalteten beim 6. Tag der Lehre einen Workshop, bei dem Visualisierung in der Lehre im Zentrum steht:

Jeder Mensch kann sich mit einfachen grafischen Mitteln ausdrücken. Visualisierung ist ein spannendes, inspirierendes und in vielfacher Hinsicht einsetzbares Instrument für die Lehre. Es unterstützt Kollaboration sowie in jeder Hinsicht vertiefendes Lernen. Weitere Details, auch zu den eingesetzten Methoden im Workshop finden sich in diesem Beitrag am SKILL-Blog. Hier einige Fotoimpressionen / Ergebnisse vom Workshop:

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Author: Redaktion

Der SKILL-Redaktionsaccount wird zum Einstellen von GastautorInnen genutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.