#icmbeyond18 – Akademisches Schreiben im Inverted Classroom

Prof. (FH) Dr. Petra Hauptfeld (FH BUrgenland) bringt sich bei der Konferenz Inverted Classroom and beyond am 20. & 21. 2. an der FH St. Pölten mit einem Workshop  (Überblick zum Programm) ein:

Viele Studierende – und BetreuerInnen von Abschlussarbeiten – kennen die Situation:

Was als Königsdisziplin im Studium gedacht ist, gerät oft zu einem schwierigen Unterfangen für beide Seiten. Um Studierende beim Schreiben zu unterstützen, haben wir, die FH Burgenland, den mit EU-Mitteln finanzierten Kurs AWO – Academic Writing Online – in sieben Sprachen entwickelt: http://awo.academy. Der Online-Kurs zum akademischen Schreiben kann sowohl als MOOC, jedoch auch sehr gut innerhalb einer Blended-Learning-Lehrveranstaltung eingesetzt werden. Er enthält in sechs Modulen einzelne Textblöcke mit Basisinformationen, graphischem Anschauungsmaterial, Übungen zum Selbststudium und Lehrvideos mit vertiefenden Informationen. Dieser Aufbau ermöglicht es, Online-Studium, Selbststudium und Präsenzunterricht nach den Bedürfnissen der Studierenden zeitlich wie inhaltlich flexibel zu kombinieren. Teile des Kurses können etwa im Selbststudium durchgenommen werden, als Vorbereitung auf die nächste Präsenzphase oder als Nachbearbeitung zur Wiederholung. Natürlich kann der Kurs auch in eigene Materialien integriert werden. Das Inverted Classroom-Modell in Verbindung mit dem Kurs AWO ist deshalb ideal, weil es Freiraum für das Schreiben in der Klasse bietet, qualitativ hochwertiges Feedback zulässt und eine flexible Gestaltung des Unterrichts ermöglicht.

Der Workshop demonstriert eine Präsenzeinheit von vier Stunden, die Teile des Kurses AWO in eigene Materialien integriert und Feedback auf Texte ermöglicht. Anschließend werden Sie eingeladen, eigene kurze „Designs“ auf Basis von AWO für den Präsenzunterricht zu entwickeln. Bitte registrieren Sie sich zur Vorbereitung auf den Workshop unter http://login.awo.academy/ oder über die Website http://awo.academy, Menüpunkt Kurs und dann weiter zum Login. Das Modul sieben, „Erfolgreiche Betreuung von Studierenden“, ist als Asset gedacht, um Sie in Ihrer Arbeit mit dem Kurs und den Studierenden zu unterstützen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Author: Redaktion

Der SKILL-Redaktionsaccount wird zum Einstellen von GastautorInnen genutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.