Didaktik-Weiterbildungsangebote SS 2018 und WS 2018/19

Die neuen Didaktik-Weiterbildungsangebote von SKILL für das SS 2018 und WS 2018/19 sind da.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen.

Rückfragen bitte an wolfgang.gruber@fhstp.ac.at   bzw. 02742 / 313228 – 281

(Quelle: Daniel Al-Kabbani, http://constructive-amusment.weebly.com)

****************************************

Überblick zu den Workshops im SS 2018:

  • Praktische Planungswerkstatt für Lehrveranstaltungen / SKILL – Team / 14. Februar 2018 / 12.30 – 15.30
  • Ansprechende Präsentationen mit Prezi gestalten/ Christian Freisleben-Teutscher / 1. März 2018 / 10.00 – 12.00
  • „Frau Professor, das hamma ja gar nicht gemacht!“ / Olivia Vrabl  / 13. März 2018 / 17.00 – 20.00h /  [Kooperations-Workshop mit FH Technikum Wien]
  • Rhetorik-Basics: Der souveräne Auftritt in der Lehre! / Lothar Tschapka /  22. März 2018 / 9.30 – 17.00h
  • Gender Mainstreaming & Diversity Management / Nicole Sagmeister & Nicolai Sawczynski  / 4. und 5. April 2018, 09.00 – 17.00 / Kl. Festsaal
  • Strukturierte Rhetorik / Wolfgang Scholz / 11. April 2018 / 17.00 – 20.00h / [Kooperations-Workshop mit FH Technikum Wien]
  • Didaktik Praktisch! – Digitale Präsentationsmöglichkeiten diversifizieren / Wolfgang Gruber / 12. April 2018 / 9.30 – 11.30h
  • Sichere und kompetente Stimme / Hannes Fromhund / 4. Mai 2018 / 9.00 – 12.00
  • Lehr/Lern/Lab: Kreatives Arbeiten mit Flip-Chart / Michaela Moser + Christina Engel-Unterberger / 7. Mai / 13.00 – 15.00
  • Kommunikationstraining: Herausfordernde Gespräche in der Lehre meistern! / Samuel Kübler / 6. Juni 2018 /  9.00 – 17.00 /
  • Praktische Planungswerkstatt für Lehrveranstaltungen / SKILL-Team / 9. Juli 2018 / 12.30 – 15.30

 

Programmdetails hier!

Anmeldung bitte über das CIS der FH St. Pölten

Rückfragen bitte an wolfgang.gruber@fhstp.ac.at  bzw. 02742 / 313228 – 281

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Author: Josef Weißenböck

Leiter des Kompetenzzentrums für Hochschuldidaktik "SKILL" an der FH St. Pölten seit 2008. Aufbau des hochschuldidaktischen Fortbildungs- u. Beratungsangebotes, Entwicklung des Lehrgangs zum “Zertifikat hochschuldidaktische Kompetenz” und der Vernetzungsveranstaltung “Tag der Lehre”. Inhaltliche Schwerpunkte: Didaktisches Design, Student Centered Learning, Blended Learning, aktivierende Lehrmethoden und Peer Learning als Strategie didaktischer Kompetenzentwicklung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.