#icmbeyond18 – interaktive Lernvideos zum Post-Polio-Syndrom

Ein Beitrag von Anita Kidritsch, Dozentin am Studiengang Physiotherapie, der auch bei der Konferenz Inverted Classroom and Beyond im KnowledgeCafe präsentiert wird.
Physiotherapie-Studierende lernen im Rahmen der Lehrveranstaltung „Physiotherapie in der Neurologie“ durch ein interaktives Videos die Gesprächsführung mit PatientInnen und gleichzeitig etwas über die Krankheit „Post-Polio-Syndrom„.
Dafür wurden Lernvideos erstellt, die insofern interaktiv sind, als sie aus mehreren verlinkten Kurzvideos besteht: Lernende können zwischen verschiedenen Fragestellungen wählen, die dem Gegenüber, einer Person, die selbst vom Post-Polio-Syndrom betroffen ist, gestellt werden. Je nach Auswahl betrachten die Lernenden also einen unterschiedlichen Gesprächsverlauf. Am Ende des gewählten Videos erhalten sie Feedback und Tipps zu ihrer Entscheidung. Dann können Sie entweder die alternative oder eine nächste Frage stellen.
Unterstützt wurde Anita Kidritsch durch Emma Zimmel und Ing. Fabian Heuber, Medientechnik-Studierende an der FH St. Pölten, zudem wurde das Projekt durch Lars Oertel, Dozent am Department Medien und Digitale Technologien supervidiert.
Das Video wird als innovatives Vorbereitungsmaterial in der Lehre ab dem Sommersemester 2018 zum Einsatz kommen und ist gleichzeitig ein schönes Beispiel für Learner Generated Content.

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Author: Redaktion

Der SKILL-Redaktionsaccount wird zum Einstellen von GastautorInnen genutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.