#tdlfhstp19 Soziale Kompetenzen lernen und prüfen – Herausforderungen und Möglichkeiten

FH-Prof. Dr. Martin Lehner und Mag. Nicolai Sawczynski MAS bringen sich beim 8. Tag der Lehre am 17. 10. 19 mit einem Beitrag ein, in dem im Mittelpunkt überfachliche KOmpetenzen bzw. deren „Messbarkeit“ steht.

Dazu zunächst ein Videobeitrag:

Im Unterschied zu vielen stärker fachlich ausgerichteten Kompetenzen erweist sich der Erwerb sozialer Kompetenzen als besondere Herausforderung, da diese Kompetenzen in konkreten Situationen abrufbar sein müssen. Sozial kompetentes Handeln folgt einerseits bestimmten grundsätzlichen Überlegungen und muss andererseits kontextspezifisch zur Anwendung gebracht werden.

Damit stellt sich hinsichtlich der sozialen Kompetenzen die Frage, was in welcher Form geprüft werden kann.

  • Eignen sich Reflexionspapers, Multiple-Choice-Tests, Szene-Stopp-Videos, kurze Trainingssequenzen bzw. noch andere Prüfungsformate für die Feststellung sozialer Kompetenzen?

Der Erwerb sozialer Kompetenzen erfordert sicherlich auch den Faktor Übung:

  • Was ist überhaupt in zeitlich knappen Lehrveranstaltungen lern- und prüfbar?
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Author: Redaktion

Der SKILL-Redaktionsaccount wird zum Einstellen von GastautorInnen genutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.