E-Learning Werkzeuge

Der bewusste und reflektierte Einsatz digitaler Kommunikationsmöglichkeiten, Anwendungen und Endgeräten ist ein nicht wegzudenkendes Element zeitgemäßer Lernsettings. Es geht dasbei nie darum, analoge Herangehensweisen zu ersetzen, sondern diese zu ergänzen und zu erweitern. Weiters wird mit diesem EInsatz die Kombination aus synchronen udn asychronen Arbeitsphasen ermöglicht und das kollaborative, teils synchrone arbeiten an verschiedensten Dateiformaten. Umfassende Hintergrundinformationen und Tools werden dazu auf der Seite von e-teaching.org vorgestellt. Gerade auch digitale Werkzeuge fördern den Ansatz des learner gererated content.

Hier findet sich eine Übersicht einiger „Lieblingswerkzeuge“ des SKILL-Teams:

 Audience Response Systeme

Studierende nutzen digitale und/oder analoge Tools um in Präsenzphasen z. B. auf Multiple Choice Fragen zu antworten. Ideal auch für Zusammenfassungen, Wiederholungen, als Stimmungsbarometer…

Überblick zu einigen Tools und ein weiterer Überblick

 Etherpad

Open Source Software: Gemeinsames, synchrones arbeiten an einfachen Textdokumenten. Ist auch am eCampus (Moodle) verfügbar. Wir empfehlen zudem das Etherpad der TU-Graz . Einige zusätzliche Funktionen bietet das Piratenpad.

 Live Online Tools

Eine besonders spannende Option sind Gespräche mit Personen am sprichwörtlichen anderen Ende der Erde bzw. Online-Sprechstunden mittels Video & Ton. Möglich ist der Einsatz von Skype, wir haben zuletzt positive Erfahrungen mit Zoom gemacht (mit Konto 40 Min. Gratissessions). Einige Hochschulen (z. B. Leipzig) nutzen Big Blue Button (open source)

 Padlet

(mehr als eine) Online-Pinnwand mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten (mehr).

 Prezi

Ein intuitives einfaches Tool zum Erstellen und kollaborativen Bearbeiten von Präsentationen (hier einige hilfreiche Video-Tutorials).

 Twitter

Ein spannender Weg, um forschendes & vernetztes Lernen hautnah zu (er)leben!

Infos aus der ToolBar der FU Berlin und Wissensmanagement in 140 (jetzt 280) Zeichen

 

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail