Rückblicke auf den elearning Tag 2016 am FH Joanneum

Wolfgang Gruber und Christian F. Freisleben-Teutscher waren sowohl als Teilnehmer als auch Gestalter einer interaktiven Session beim heurigen E-Learning Tag der FH Joanneum dabei (siehe auch hier die Dokumentation des Tages inkl. Aufzeichnungen). Hier einige Eindrücke von diesem Tag: Eine dreifache Keynote Erwartungen in 15 Jahren E-Learning E-Teaching gestern – heute – morgen Blended-learning-interaktiv E-Learning: […]

#tdlfhstp: Lernräume und Kompetenzorientierung

Am 5. Tag der Lehre der FH St. Pölten ging es auch um den Zusammenhang zwischen Kompetenzorientierung Lernräumen. Michaela Moser (FH St. Pölten, Studiengang Soziales), Katja Ninnemann (SRH Heidelberg), Markus Wintersberger (FH St. Pölten, Department Medien und Digitale Technologien) und Christian F. Freisleben (FH St. Pölten, SKILL) gestalteten dazu einen interaktiven Beitrag, bei dem Räume […]

#tdlfhstp: Coaching von Lehrenden für Lehrenden als Motor für die Einführung von Kompetenzorientierung

Margitta Holler und Sabine Rasch sind im Bereich Didaktik an der HAW Hamburg tätig. Am  5. Tag der Lehre gestalten sie einen Beitrag zum Thema Kompetenzorientierung. https://www.youtube.com/watch?v=mcxILnaYg-s Ausgangspunkt an der HAW Hamburg ist die Verankerung von Kompetenzorientiertem Lehren, Lernen und Prüfen in der Hochschule als handlungsleitendes Konzept für Lehre und Studium. Ausgehend von der Entwicklung […]

#tdlfhstp: Kompetenzentwicklung (nicht nur) in der Logopädie

Mag. Angelika Jungwirth und Mag. Doris Muhr sind am Studiengang Logopädie der FH Wr. Neustadt tätig. Sie berichten am 5. Tag der Lehre zum Thema „Fachkompetenz“, „Methodenkompetenz“, „Sozialkompetenz“ und „Selbstkompetenz“. https://www.youtube.com/watch?v=9U5_WARcXuU Die Umsetzung von theoretischem Wissen in den logopädischen Praxisalltag stellt für Studierende eine große Herausforderung dar. Um die Schnittstelle zwischen der Vermittlung theoretischer Inhalte […]

E-Learning: Grenzen im Kopf und praktisch überwinden

Wolfgang Gruber und Christian F. Freisleben sind gemeinsam zum zweiten Mal beim E-Learning-Tag des FH Joanneum im Graz. Wieder folgten wir unserer Spur dialogorientierter, interaktiver und hybrider Formate, diesmal in Form eines physischen Irrgarten, natürlich mit hybriden Möglichkeiten. Dazu haben wir auch einen Beitrag zum Tagungsband geschrieben. Und wir transformieren das AudiMax in einen physichen […]

#tdlfhstp: Kompetenzorientierte Lehre als Studiengangsentwicklungsaufgabe

Prof. Karl-Heinz Gerholz über die Kernbotschaften seiner Key Note am 5. Tag der Lehre: Kompetenzorientierung in der Lehre spiegelt eine neue Logik in der Steuerung von Bildungsprozessen wider. Der Blick geht auf den Outcome – also auf die Lernergebnisse in Bezug auf die zukünftigen beruflichen und gesellschaftlichen Handlungsfelder der Studierenden. Als Bildungsziel kann somit die […]

ICM in einer Lehrveranstaltung zu Printmedien: Intensive Gruppenarbeiten

Ein Erfahrungsbericht von Johanna Grüblbauer, Studiengang Medienmanagement. ICM auszuprobieren bedurfte erst mal dem Wissen, welche Art von Lehre man darunter versteht und worin nun die Vorteile liegen. Das kann man dank diesem Blog sehr gut und schnell erfahren. Die zweite Entscheidung war jene, für welche Lehrveranstaltung man diese Methode sinnvollerweise einsetzt. Hier gibt es ja […]

#gmw16 – Lernmitbringsel & more von einer Konferenz

Vom 29. 8. bis zum 1. 9. 16 fand an der Universität Innsbruck die 24. Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (#gmw16) statt (Veranstalter: Uni Innsbruck & fnma-Austria (Verein Forum Neue Medien Austria). Eine Konferenz bei der sowohl Lehrende aus verschiedenen Disziplinen im Hochschulbereich zusammenkommen, als auch Personen, die z. B. für E-Learning, […]