#icmbeyond18: Lernvideos können viel mehr als nur Erklären!

Christian Attenberger, Dirk Jahn und Dominik Tress von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg präsentierten in ihrem Beitrag eine Studie zum Einsatz von narrativen Film-Ankern in hochschuldidaktischen Weiterbildungen und kamen zum Schluss: Lernvideos können viel mehr als nur Erklären!

#icmbeyond18: ICM – ein Modell für unterschiedliche Seminartypen an der Hochschule

Dr. Andrea Breitenbach, Vertretungsprofessorin für Methoden der empirischen Sozialforschung am Institut für Soziologie der Philipps-Universität Marburg brachte sich bei der Konferenz Inverted Classroom and beyond am 20. & 21. 2. beim Knowledge Cafe (siehe Programmüberblick) ein, hier die dort eigesetzte Präsentation. Dazu noch ein Gespräch mit Dr. Breitenbach: Bereits zahlreiche Hochschulen setzten das ICM ein […]

#icmbeyond18: Inverted Classroom-Modelle erfolgreich planen und realisieren!

Heike Seehagen-Marx, Bergische Universität Wuppertal, Zentrum für Informations- und Medienverarbeitung (ZIM) und Wolfgang Golubski, Oliver Arnold & Frank Grimm, Westsächsische Hochschule Zwickau, Fak. Physikalische Technik/Informatik gestalteten bei der Konferenz Inverted Classroom and beyond 20. & 21. 2. einen  gemeinsamen Workshop (hier einige eingesetzte Folien). Wegweiser für jegliche gute Lehre ist die zielführende Lehrveranstaltungsplanung. Diese wird […]

#icmbeyond18: Inverted Classroom in den Übungen des Küsteningenieurwesens

Cornelia Borchert und Kai Tegethoff, M.Eng., Technische Universität Braunschweig, brachten bei der Konferenz Inverted Classroom and Beyond am 20. & 21. 2. einen Beitrag zum DialogPosterWalk (Überblick zum Programm) ein: https://youtu.be/Z9qNhtznZ5A Intuitiv betrachtet schließt sich die Kombination von „Inverted Classroom“ und „Übung“ zunächst aus. Bekanntermaßen legt das Wort „Übung“ bereits eine hohe Eigenaktivität der Studierenden nahe. […]

#icmbeyond18: Das E-Portfolio als formatives Assessment-Format in Inverted-Classroom-Szenarien

Claudia Vogeler (Dipl.-Soz.), Beraterin Mediendiadaktik an der HAW Hamburg leistete bei der Konferenz Inverted Classroom and Beyond 20. & 21 . 2. einen Beitrag zur DialogPoster-Session. Hier ihr Poster, sowie ein Padlet, auf dem kollaborativ gearbeitet wurde: https://youtu.be/mznwmqqel84 In kompetenzorientierten Lehr-Lernprozessen soll Studierenden das Erreichen definierter Learning Outcomes ermöglicht werden [1]. Komplexen Lernzielen werden konventionelle […]

Rückblick: Workshop zu Methoden für große Gruppen

Christian F. Freisleben von SKILL setzte kürzlich einen Workshop zum Thema „Methoden für große Gruppen“ um. Viele der dort besprochenen Methoden werden hier am SKILL-Blog vorgestellt bzw. im Bereich der E-Learning Werkzeuge. Gerarbeitet wurde als Klammer mit der Methode Museum / Ausstellung , die gut auch in großen Gruppen eingesetzt werden kann. Angesprochen wurde dabei ebenso […]

#icmbeyond18: Einsatz von Enterprise Social Network Plattformen für virtuelle Fokusgruppen im Bereich zur „Digitalisierung der Lehre“

Iris Wanner (FH Krems) bringt sich bei der Konferenz Inverted Classroom and beyond am 20. & 21. 2. an der FH St. Pölten beim Format Hacking ICM (Überblick zum Programm) ein. Dazu auch ein Fachbeitrag sowie dieses Videogespräch: https://youtu.be/L4Mmx0Y27_Q Eine der drängendsten Herausforderungen für Hochschulen ist die Digitalisierung. Die rasante technologische Entwicklung zwingt Hochschulen zur […]

#icmbeyond18: Online-unterstützte Weiterbildung zur Einführung des Lehrplans 21 im Kanton Zürich

Carola Brunnbauer vom Digital Learning Center der Pädagogischen Hochschule Zürich berichtete über die Einführung des Lehrplans 21 im Kanton Zürich und wie mit dem Inverted Classroom Model die Lehrerinnen- und Lehrerweiterbildung auf den Kopf gestellt wurde.  Sie stellte ebenfalls ein Poster zum Thema. https://youtu.be/_6B85aOojy8 Die Einführung des Lehrplans 21 im Kanton Zürich stellt die klassischen […]

icmbeyond18: Gelingensbedingungen für das ICM

Prof. Dr. Jürgen Handke  bringt sich bei der Konferenz Inverted Classroom and beyond am 20. & 21. 2. an der FH St. Pölten mit einem Workshop  (Überblick zum Programm) ein: https://youtu.be/QuG_s9aSZHE Mein Workshop beschäftigt sich mit zwei Hauptfragen: Wie reagieren die Studierende auf den Inverted Classroom?  Wie kann man als Lehrender mit dem Inverted Classroom […]

#icmbeyond18 – Akademisches Schreiben im Inverted Classroom

Prof. (FH) Dr. Petra Hauptfeld (FH BUrgenland) bringt sich bei der Konferenz Inverted Classroom and beyond am 20. & 21. 2. an der FH St. Pölten mit einem Workshop  (Überblick zum Programm) ein: https://youtu.be/es4s0MsPeQQ Viele Studierende – und BetreuerInnen von Abschlussarbeiten – kennen die Situation: Was als Königsdisziplin im Studium gedacht ist, gerät oft zu […]

#icmbeyond18: Inverted Classroom and nothing Beyond – ein Modell in Kombination und nicht Addition!

Ricarda T.D. Reimer und Sevgi Isaak, Fachstelle Digitales Lehren und Lernen in der Hochschule, Pädagogische Hochschule Fachhochschule Nordwestschweiz (PH FHNW) gestalten gemeinsam mit Barbara Geyer-Haydn (FH Burgenland) bei der Konferenz Inverted Classroom and Beyond einen Beitrag zum Knowledge Café (Überblick zum Programm): https://youtu.be/SDuBWJIyuEk Zum Wechselspiel mit offline und online: Die (medien-)didaktischen Vorteile beider Settings kombinieren […]

#icmbeyond18: Inverted Classroom in der Lehramtsausbildung

Katharina Wedler (TU Braunschweig) stellte bei der Konferenz Inverted Classroom and Beyond am 20. & 21. 2. auf ihrem interaktiven Poster erste Ergebnisse der Pilotierung (siehe Programmübersicht) der am Inverted Classroom Modell ausgerichteten Einheit zum Seminar „Schule in der Migrationsgesellschaft“ vor. Aktualität und Thematik der Lehrveranstaltung Ausgehend von der Struktur unserer Gesellschaft, lässt sich eine […]

#icmbeyond18: Spielerische Pädagogik im Inverted Classroom

Alexander Schmölz und Daniel Pfeiffer von der Universität Wien berichteten bei der icmbeyond18 am 20. & 21. 18 an der FH St. Pölten darüber, wie hunderte LehramtskandidatInnen die Methode Inverted Classroom kennenlernen und dafür auf Elemente der Spielerischen Pädagogik zurückgreifen.  Siehe dazu diese Folien.

#icmbeyond18: Einsatz des Inverted Classroom Models in praktischen Fächern? Mehrwert eines E-Learning-Models im Fachbereich Bewegung und Sport.

E-Learning und Sport! Wie passen diese beiden Begriffe zusammen? Ja, man könnte sogar meinen, dass diese beiden Begriffe zwei Gegensätze darstellen. Bei genauerer Betrachtung lässt sich aber zeigen, dass durch den Einsatz von E-Learning für praktische Fächer ein Mehrwert generierbar ist. Welcher, zeigt Christian Rudloff von der Pädagogischen Hochschule Wien in seinem Workshop im Rahmen […]