#tdlfhstp19 – An- & Überforderung und Sicherheit bei Prüfungen

Birgit Szczyrba, Leiterin Hochschuldidaktik des Zentrums für Lehrentwicklung an der TH Köln war erfreulicherweise die Keynoterin des 8. Tag der Lehre der FH St. Pölten am 17. 10. 19, sie gibt dort dialogorientierte Impulse zu „Unhintergehbare Anforderungen, dosierte Überforderung und orientierende Sicherheit – Anforderungen an Hochschulprüfungen in der Kompetenzorientierung“  Dazu zunächst ein Videointerview: Hier die Aufzeichnung […]

#tdlfhstp19 – Incentives erhöhen Chance auf Partizipation

Stefan Oppl (Donau-Universität Krems) brachte sich am 8. Tag der Lehre mit einem Beitrag ein über die Wirkung von Incentives zur aktiven Partizipation in universitäten Lehrveranstaltungen ohne Anwesenheitspflicht. Auch ein sehr schöner und spannender Beitrag, wie sich das Inverted Classroom Modell einsetzen lässt und welch positive Auswirkungen auf mehreren Ebenen dies hat. Dazu zunächst ein […]

#tdlfhstp19 – Learning Diary mit Portfolio ergänzt

Katrin Geneuss , wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Fachdidaktik Deutschder Ludwig-Maximilians-Universität München brachte sich mit einem Beitrag beim 8. Tag der Lehre an der FH St. Pölten ein. Sie stellt eine Variante des Learning Diary vor, der durch ein Portfolio ergänzt wird – und vice versa. Dazu ein Interview als Rückblick: Ergänzend noch ein Videointerview, […]

#tdlfhstp19 – Assessment in online-gestützten Lernsettings

Elske Ammenwerth (UMIT – Priv. Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik) brachte sich als Beitragende beim 8. Tag der Lehre an der FH St. Pölten ein. In rein online-gestützten Lernsettings muss das Thema „Prüfungen“ völlig neu überdacht werden. Klassische Klausuren oder ähnliche Formen der Wissensabfrage machen keinen Sinn mehr.  Dazu bringt sie ein Beispiel […]

#tdlfhstp19 – Potentiale von Edularp für die Hochschule

Olivia Fischer, Professorin an der PH Wien und Larpdesignerin brachte sich als Beitragende beim Tag der Lehre 2019 der FH St. Pölten mit einem inspirierenden Beitrag zum Format der Edularp ein (so war sie auch bei einer improvisierten Kurzszene als Einstieg zum Tag der Lehre dabei). Dazu zunächst ein Videogespräch: https://youtu.be/YttS5popUlQ In einem Edularp werden Lerninhalte […]

#tdlfhstp19 – Neues Evaluationskonzept an HS Luzern

Pia Gabriel-Schärer (HS Luzern) brachten sich gemeinsam mit ihrer Kollegin Monika Wyss (Fachexpertin Hochschuldidaktik) als Beitragende beim 8. Tag der Lehre der FH St. Pölten am 17. 10. ein mit Einblicken in eine Vision der Hochschule Luzern, die mit Hilfe eines neuen Konzeptes für die Evaluation der Qualität der Ausbildung umgesetzt wird. (Präsentationsfolien). Dazu als Dokumentation […]

#tdl19fhstp – Footprints of Emergence

Beim 8. Tag der Lehre am 17. 10. an der FH St. Pölten brachte Erika Pernold (FH Joanneum) einen Beitrag im Maker Space zu dem hochspannenden Werkzeug der „Footprints of emergence“ ein. Dazu ein Interview als Rückblick Als Ergänzung ein im Vorfeld erstelltes Videointerview dazu: Lernen ist ein steter Prozess und er geschieht in der […]

#pros4future – Lehre zu Nachhaltigkeit gemeinsam weiterentwickeln

Am 21. und 22.11.19 fand am Standort Essen der Universität Duisburg-Essen die Jahrestagung und zugleich Konferenz des Netzwerks „Hochschulen in der Gesellschaft“ statt https://www.hbdv2019.de/. Schon bei der dghd-Jahrestagung im März 2018 begegnete sich eine trinationale Gruppe, die sich dazu entschloss hier einzureichen, sie besteht aus Christian F. Freisleben (FH St. Pölten), Frauke Godat (Universität Kiel), […]

Workshop zu ICM bei E-Learning Tag der BFH Bern

Christian F. Freisleben vom SKILL-Team war, wie im vergangenen Jahr, wieder eingeladen worden, einen Workshop zum Inverted Classroom Modell beim internen E-Learning Tag der BFH Bern zu gestalten. In diesem Beitrag wird das didaktische Design dazu vorgestellt sowie Einblicke in die Keynote mit Prof. Dr. Jürgen Handke gegeben.