Tag der Lehre 2020: Online-Zukunftswerkstatt

In der Plenarsession des Tag der Lehre 2020 setzten wir eine Online-Zukunftswerkstatt um (Hintergründe zum Format siehe hier), zum Thema “Hybrides Lernen und Lehren weiterentwickeln”. Hier die umfassende Dokumentation der Session. Dabei wurdem die Erkenntnisse aus Erfolgen und Scheitern der letzten herausfordernden Monate positiv genutzt , auch aufgrund der mehr als 20-jährigen Erfahrungen mit digitalen Tools in der Lehre: Wie können wir verschiedenste Methoden noch intensiver miteinander verweben? Welche neue Handlungsoptionen ergeben sich auch in Richtungen zu mehr Dialog, Interaktion, Partizipation, Kompetenzorientierung, kreativen Denken und Handeln.
Dabei gingen wir im klassischen Dreisschritt Analyse / Vision / Konkretisierung vor mit kreativen, partizipativen und dialogorientierten Methoden.
Hosts waren die freiberuflichen Hochschuldidaktikerinnen Monika Wyss (Luzern) und Iris Wanner (Krems) sowie Christian F. Freisleben von der FH St. Pölten

Siehe dieses inspirierende Videogespräch, im Anschluss an dem Tag der lehre werden wir die Ergebnissse und die Dokumentation aller Zwischenschritte in diesem Post dokumentieren.

 

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden

Das könnte Sie auch interessieren

Menu

Methoden

Angebote

Tools

Projekte