Tag der Lehre 2020: Virtual Reality Trainingssimulation

(c) Nicole Bilek

Nicole Bilek ist Research Assistance an der FH St. Pölten. Sie hat maßgeblich ein Projekt mitgestaltet, bei dem die FH St. Pölten mit dem Roten Kreuz Niederösterreich intensiv zusammengearbeitet hat. Am Tag der lehre 2020 zeigte Nicole in ihrer Präsentation im Innnovations-Track auch Optionen auf, wie sich Virtual Reality in Lernsettings gut integrieren lassen. Dazu […]

Tag der Lehre 2020: Portfolioarbeit und asynchrone Lehre

Ziele der Präsentation von Irene Fally (Universität Wien) beim 9. Tag der Lehre waren: * Möglichkeiten aufzeigen, wie die Erfassung von Lernfortschritten in asynchroner, lernplattformbasierter Lehre erfolgen kann * Probleme & Hürden der Portfolioarbeit in asynchronen Lehr- und Lernsettings diskutieren Dazu zunächst dieses Videogespräch:   Asynchrone Lehr- und Lernsettings räumen den Studierenden mehr Flexibilität ein […]

Tag der Lehre 2020: Remote Moderated Usability Tests

usability testing by Creative Stall from the Noun Project

Gernot Rottermanner und Stefanie Größbacher (beide Institut für Creative\Media/Technologies der FH St. Pölten) brachten sich mit Ihren Beitrag beim 9. Tag der Lehre ein. Dazu zunächst folgendes Videointerview: In der Lehrveranstaltung „Usability Evaluation“ (Bachelor Medientechnik, 4. Semester (Sommersemester), Vertiefung Interaktive Medien, 3 ECTS) sollten ursprünglich 47 Studierende in Vierergruppen Usability Tests1 im Usability Labor an […]

Tag der Lehre 2020: Distance Learning in der Physiotherapie

Kerstin Lampel und Barbara Wondrasch brachten sich beim 9. Tag der Lehre mit einem Beitrag zu Herausforderungen und Limitationen des Distance Learnings am Beispiel des Bachelor Studiengangs Physiotherapie der FH St. Pölten ein. Siehe auch diesen Beitrag Dazu zunächst dieses Videogepräch   Das Bachelorstudium Physiotherapie an der FH St. Pölten gilt als eine patient*innenzentrierte, praxisnahe […]

Tag der Lehre 2020: Fremdsprachen in Covid-Zeiten

Johanna Rakaseder brachte  sich als Workshopleiterin beim 9. Tag der Lehre der FH St. Pölten ein.  In ihrem Workshop gibt sie  Einblicke in die eigene Praxis in herausfordernden Zeiten und zeigt bspw. auch wie digitale Sprachportfolios entstehen können. Siehe auch diesen aktuellen Beitrag. Dazu zunächst dieses Videogespräch: Mit den Teilnehmenden des Workshops am Nachmittag des […]

Tag der Lehre 2020: Innovation im Krisenmodus – Keynote

Antonia Scholkmann (Universität Aalborg, DK) gestaltete die hochspannende Keynote unseres 9. Tag der Lehre am 22. 10. 2020 an der FH St. Pölten. Die Teilnahme ist kostenlos – Details siehe hier! In diesem Videointerview stellte sie einige ihrer Kernbotschaften vor: Die Covid–19–Pandemie hat die Lehre an Hochschulen vor große Herausforderungen gestellt, und die ‚ad hoc‘-Umstellung auf Online-Lehre hat die großen Potenziale, […]

SKILL beim Tag der Nachhhaltigkeit

Ein wichtiges Thema, mehr noch die Grundlage hochschuldidaktischen Denkens und Handelns sollte das Thema Nachhaltigkeit sein (siehe dazu diese Seiten zu Third Mission bzw. zu den Sustainable Development Goals). SKILL ist bei den Aktivitäten des temporären Ausschusses für Nachhaltigkeit der FH St. Pölten engagiert und brachte sich mit einem Workshop von Christian F. Freisleben in […]

Innovative Lehre sichtbar machen #12: Cyber-Planspiel in IT Security

Im Rahmen der Initiative „Innovative Lehre sichtbar machen“ werden im SKILL-Blog laufend Good Practice Beispiele aus allen Departments der FH St. Pölten präsentiert.   Dr. Otto Hellwig war CIO des Bundeskanzleramtes und führt seit einigen Jahren an der FH St. Pölten mit den Studierenden des Masterstudiengangs Information Security ein Cyber-Planspiel durch. Die Details beschreibt er sehr anschaulich in diesen […]

#smartsetting – hybride Arbeitszenarien

Zürcher Hochschule der Künste

Christian F. Freisleben nahm im September und Oktober 2019 an #smartsetting teil, einer Weiterbildung der Züricher Hochschule der Künste. Diese beschäftigte sich mit der Frage, wie Weiterbildungen gut gestaltet werden können, an denen Teilnehmende sowohl in physischen Räumen als auch gleichzeitig online (so wie z. B. ich) teilnehmen. Ich habe hier zu vier der Sessions […]

#tdlfhstp19 – Lernstand am Weg erheben

Monika Wyss konzipierte und realisiert eals Studienleiterin den „Zertifikatskurs Hochschuldidaktik“ und das Weitbildungsprogramm „Exzellenz in der Lehre. Inspiration und Werkstatt“. Sie erfindet nach wie vor immer wieder einfache analoge und digitale Möglichkeiten, um zusammen mit Studierenden oder Kursteilnehmenden lernen sichtbar zu machen (assessment for learning). Zusammen mit Leitungspersonen der Hochschule Luzern realisierte sie Workshops zur […]

#tdlfhstp19 Soziale Kompetenzen lernen und prüfen – Herausforderungen und Möglichkeiten

FH-Prof. Dr. Martin Lehner und Mag. Nicolai Sawczynski MAS brachten sich beim 8. Tag der Lehre am 17. 10. 19 mit einem Beitrag ein, in dem im Mittelpunkt überfachliche Kompetenzen bzw. deren „Messbarkeit“ steht. Dazu zunächst ein Videobeitrag: Im Unterschied zu vielen stärker fachlich ausgerichteten Kompetenzen erweist sich der Erwerb sozialer Kompetenzen als besondere Herausforderung, da […]

#tdlfhstp19 – Professionelle Entwicklung im Studium Soziale Arbeit

Christine Haselbacher und Christina Engel-Unterberger vom Department Soziales der FH St. Pölten brachten sich am 8. Tag der Lehre am 17. 10. 19 mit einer intensiven Variante ein, Studierende bei der Selbst- und Peer-Reflexion des eigenen Fortschritts vom Weg Studienbeginn bis zum (Wieder-/Neu-)Einstieg in die Berufswelt und die Gesellschaft zu unterstützen. Dazu zunächst ein Video-Interview: […]

#tdlfhstp19 -Online-Tools zur Leistungsüberprüfung

Thomas Wala und Katharina Felleitner vom FH Technikum Wien zeigten am 8. Tag der Lehre der FH St. Pölten am 17. 10. unterschiedlichen Möglichkeiten auf, wie sich mittels Online-Tools Leistungsüberprüfungen durchführen lassen. Der Fokus liegt auf MC-Prüfungen, Video-Based-Assessments sowie Klausuren in Moodle. Dazu zunächst ein Video-Gespräch: Ergänzend dazu dieses Video Eingegangen wird im Workshop auf Vor- und […]

#tdlfhstp19 – An- & Überforderung und Sicherheit bei Prüfungen

Birgit Szczyrba, Leiterin Hochschuldidaktik des Zentrums für Lehrentwicklung an der TH Köln war erfreulicherweise die Keynoterin des 8. Tag der Lehre der FH St. Pölten am 17. 10. 19, sie gibt dort dialogorientierte Impulse zu „Unhintergehbare Anforderungen, dosierte Überforderung und orientierende Sicherheit – Anforderungen an Hochschulprüfungen in der Kompetenzorientierung“  Dazu zunächst ein Videointerview: Hier die Aufzeichnung […]

#tdlfhstp19 – Incentives erhöhen Chance auf Partizipation

Stefan Oppl (Donau-Universität Krems) brachte sich am 8. Tag der Lehre mit einem Beitrag ein über die Wirkung von Incentives zur aktiven Partizipation in universitäten Lehrveranstaltungen ohne Anwesenheitspflicht. Auch ein sehr schöner und spannender Beitrag, wie sich das Inverted Classroom Modell einsetzen lässt und welch positive Auswirkungen auf mehreren Ebenen dies hat. Dazu zunächst ein […]

#tdlfhstp19 – Learning Diary mit Portfolio ergänzt

Katrin Geneuss , wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Fachdidaktik Deutschder Ludwig-Maximilians-Universität München brachte sich mit einem Beitrag beim 8. Tag der Lehre an der FH St. Pölten ein. Sie stellt eine Variante des Learning Diary vor, der durch ein Portfolio ergänzt wird – und vice versa. Dazu ein Interview als Rückblick: Ergänzend noch ein Videointerview, […]

#tdlfhstp19 – Assessment in online-gestützten Lernsettings

Elske Ammenwerth (UMIT – Priv. Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik) brachte sich als Beitragende beim 8. Tag der Lehre an der FH St. Pölten ein. In rein online-gestützten Lernsettings muss das Thema „Prüfungen“ völlig neu überdacht werden. Klassische Klausuren oder ähnliche Formen der Wissensabfrage machen keinen Sinn mehr.  Dazu bringt sie ein Beispiel […]

#tdlfhstp19 – Potentiale von Edularp für die Hochschule

Olivia Fischer, Professorin an der PH Wien und Larpdesignerin brachte sich als Beitragende beim Tag der Lehre 2019 der FH St. Pölten mit einem inspirierenden Beitrag zum Format der Edularp ein (so war sie auch bei einer improvisierten Kurzszene als Einstieg zum Tag der Lehre dabei). Dazu zunächst ein Videogespräch: In einem Edularp werden Lerninhalte im […]

#tdlfhstp19 – Neues Evaluationskonzept an HS Luzern

Pia Gabriel-Schärer (HS Luzern) brachten sich gemeinsam mit ihrer Kollegin Monika Wyss (Fachexpertin Hochschuldidaktik) als Beitragende beim 8. Tag der Lehre der FH St. Pölten am 17. 10. ein mit Einblicken in eine Vision der Hochschule Luzern, die mit Hilfe eines neuen Konzeptes für die Evaluation der Qualität der Ausbildung umgesetzt wird. (Präsentationsfolien). Dazu als Dokumentation […]