Tag der Lehre 2020 – Call for Contributions

Am 22. Oktober 2020 findet an der FH St. Pölten bereits zum neunten Mal der „Tag der Lehre“ statt. Thematischer Fokus ist diesmal: Digital Learning in Zeiten von Corona Nachhaltiger Entwicklungsschub für die Hochschulen? Wir freuen uns über Einreichungen bis zum 31. 5. 2020! Details dazu: Call for Contribution Formular zur Einreichung Die radikalen Veränderungen in der […]

#tdlfhstp19 – Lernstand am Weg erheben

Monika Wyss konzipiert und realisiert als Studienleiterin den „Zertifikatskurs Hochschuldidaktik“ und das Weitbildungsprogramm „Exzellenz in der Lehre. Inspiration und Werkstatt“. Sie erfindet laufend einfache analoge und digitale Möglichkeiten, um zusammen mit Studierenden oder Kursteilnehmenden lernen sichtbar zu machen (assessment for learning). Zusammen mit Leitungspersonen der Hochschule Luzern realisiert sie Workshops zur Einführung des neuen, datenbasierten […]

#tdlfhstp19 Soziale Kompetenzen lernen und prüfen – Herausforderungen und Möglichkeiten

FH-Prof. Dr. Martin Lehner und Mag. Nicolai Sawczynski MAS brachten sich beim 8. Tag der Lehre am 17. 10. 19 mit einem Beitrag ein, in dem im Mittelpunkt überfachliche KOmpetenzen bzw. deren „Messbarkeit“ steht. Dazu zunächst ein Videobeitrag: Im Unterschied zu vielen stärker fachlich ausgerichteten Kompetenzen erweist sich der Erwerb sozialer Kompetenzen als besondere Herausforderung, da […]

#tdlfhstp19 – Professionelle Entwicklung im Studium Soziale Arbeit

Christine Haselbacher und Christina Engel-Unterberger vom Department Soziales der FH St. Pölten brachten sich am 8. Tag der Lehre am 17. 10. 19 mit einer intensiven Variante ein, Studierende bei der Selbst- und Peer-Reflexion des eigenen Fortschritts vom Weg Studienbeginn bis zum (Wieder-/Neu-)Einstieg in die Berufswelt und die Gesellschaft zu unterstützen. Dazu zunächst ein Video-Interview: […]

#tdlfhstp19 -Online-Tools zur Leistungsüberprüfung

Thomas Wala und Katharina Felleitner vom FH Technikum Wien zeigten am 8. Tag der Lehre der FH St. Pölten am 17. 10. unterschiedlichen Möglichkeiten auf, wie sich mittels Online-Tools Leistungsüberprüfungen durchführen lassen. Der Fokus liegt auf MC-Prüfungen, Video-Based-Assessments sowie Klausuren in Moodle. Dazu zunächst ein Video-Gespräch: Ergänzend dazu dieses Video Eingegangen wird im Workshop auf Vor- und […]

#tdlfhstp19 – An- & Überforderung und Sicherheit bei Prüfungen

Birgit Szczyrba, Leiterin Hochschuldidaktik des Zentrums für Lehrentwicklung an der TH Köln war erfreulicherweise die Keynoterin des 8. Tag der Lehre der FH St. Pölten am 17. 10. 19, sie gibt dort dialogorientierte Impulse zu „Unhintergehbare Anforderungen, dosierte Überforderung und orientierende Sicherheit – Anforderungen an Hochschulprüfungen in der Kompetenzorientierung“  Dazu zunächst ein Videointerview: Hier die Aufzeichnung […]

#tdlfhstp19 – Incentives erhöhen Chance auf Partizipation

Stefan Oppl (Donau-Universität Krems) brachte sich am 8. Tag der Lehre mit einem Beitrag ein über die Wirkung von Incentives zur aktiven Partizipation in universitäten Lehrveranstaltungen ohne Anwesenheitspflicht. Auch ein sehr schöner und spannender Beitrag, wie sich das Inverted Classroom Modell einsetzen lässt und welch positive Auswirkungen auf mehreren Ebenen dies hat. Dazu zunächst ein […]

#tdlfhstp19 – Learning Diary mit Portfolio ergänzt

Katrin Geneuss , wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Fachdidaktik Deutschder Ludwig-Maximilians-Universität München brachte sich mit einem Beitrag beim 8. Tag der Lehre an der FH St. Pölten ein. Sie stellt eine Variante des Learning Diary vor, der durch ein Portfolio ergänzt wird – und vice versa. Dazu ein Interview als Rückblick: Ergänzend noch ein Videointerview, […]

#tdlfhstp19 – Assessment in online-gestützten Lernsettings

Elske Ammenwerth (UMIT – Priv. Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik) brachte sich als Beitragende beim 8. Tag der Lehre an der FH St. Pölten ein. In rein online-gestützten Lernsettings muss das Thema „Prüfungen“ völlig neu überdacht werden. Klassische Klausuren oder ähnliche Formen der Wissensabfrage machen keinen Sinn mehr.  Dazu bringt sie ein Beispiel […]

#tdlfhstp19 – Potentiale von Edularp für die Hochschule

Olivia Fischer, Professorin an der PH Wien und Larpdesignerin brachte sich als Beitragende beim Tag der Lehre 2019 der FH St. Pölten mit einem inspirierenden Beitrag zum Format der Edularp ein (so war sie auch bei einer improvisierten Kurzszene als Einstieg zum Tag der Lehre dabei). Dazu zunächst ein Videogespräch: https://youtu.be/YttS5popUlQ In einem Edularp werden Lerninhalte […]

#tdlfhstp19 – Neues Evaluationskonzept an HS Luzern

Pia Gabriel-Schärer (HS Luzern) brachten sich gemeinsam mit ihrer Kollegin Monika Wyss (Fachexpertin Hochschuldidaktik) als Beitragende beim 8. Tag der Lehre der FH St. Pölten am 17. 10. ein mit Einblicken in eine Vision der Hochschule Luzern, die mit Hilfe eines neuen Konzeptes für die Evaluation der Qualität der Ausbildung umgesetzt wird. (Präsentationsfolien). Dazu als Dokumentation […]

#tdl19fhstp – Footprints of Emergence

Beim 8. Tag der Lehre am 17. 10. an der FH St. Pölten brachte Erika Pernold (FH Joanneum) einen Beitrag im Maker Space zu dem hochspannenden Werkzeug der „Footprints of emergence“ ein. Dazu ein Interview als Rückblick Als Ergänzung ein im Vorfeld erstelltes Videointerview dazu: Lernen ist ein steter Prozess und er geschieht in der […]

8. Tag der Lehre – Call for Contributions

Am 17. Oktober 2019 findet an der FH St. Pölten bereits zum achten Mal der „Tag der Lehre“ statt. Thematischer Fokus ist diesmal: „Gelernt wird, was geprüft wird“, oder…?! Assessment in der Hochschullehre neu denken: Good Practices – Herausforderungen – Visionen Wir freuen uns über Einreichungen bis zum 15. 5. 2019! Details dazu: Call for […]

Ausführliche Nachschau zum 7. Tag der Lehre

Der 7. Tag der Lehre zum Leitthema „Problembasiertes Lernen, Projektorientierung, forschendes Lernen & beyond“ an der FH St. Pölten war wieder ein reichhaltiger Marktplatz für spannende Lehrkonzepte und vielfältige Vernetzungsmöglichkeiten mit interessanten „Playern“ in der Hochschullehre innerhalb der DACH-Region. Noch einmal ein ganz herzliches „DANKE“ an die vielen hausinternen, nationalen und internationalen Beitragenden! Inzwischen ist die […]

#tdlfhstp18: Planspiel – Wie gründe ich ein Eisenbahnunternehmen?

FH-Prof. Dipl.-Ing. Otfried Knoll , EURAIL-Ing. (Department Department Bahntechnologie und Mobilität ) bringt am 7. Tag der Lehre einen Beitrag ein zu einer zeitgemäßen Form von Project Based Learning: Dem Einsatz eines Planspiels. Dazu zunächst dieses Video:     Im Department Bahntechnologie und Mobilität der Fachhochschule St. Pölten wird zum Abschluss des Masterstudiums ein anspruchsvolles Planspiel […]

#tdlfhstp18 – Logisch oder neurologisch? In Gegensätzen denken lernen

Dr.med. Mag.art Christian Harant lehrt nicht nur an der FH St. Pölten, sondern auch an der Donauuniversität Krems und der Universität für Angewandte Kunst Wien. Zudem ist er als  Designer, Organisationsberater und Coach tätig. Beim 7. Tag der Lehre bringt er einen Beitrag ein:  In der Welt der Kreativen spannen Gegensätze Denk- und Arbeitsfelder auf, die […]

#tdlfhstp18 – Wisdom Council trifft Citizen Science

Wisdom Councils, hierzulande als Bürger*innenräte bekannt, haben sich in den letzten Jahren auch in einigen Teilen Österreichs als wirksame Partizipationsverfahren zu Fragen öffentlichen Interesses und als Teil politischer Entscheidungsfindungsmechanismen etabliert.   Auch als Beitrag zu offenen kollaborativen Forschungsprozessen – Stichwort „Citizen Science“ – können sie von großem Nutzen sein.  Michaela Moser berichtet beim 7. Tag der Lehre der FH St. Pölten von den Forschungen dazu an […]

#tdlfhstp18 – (inter)connected Media-Learning: audiovisuelle Medienprojekte als Leistungsnachweise und Wissensspeicher

Michael Doerk (Hochschule Luzern) ist wieder Gast an der FH St. Pölten, diesmal als Beitragender beim spannenden 7. Tag der Lehre . Sein Schwerpunkt ist in diesem Jahr nachhaltige Kreativitätsentwicklung, Ressourcen– und Projektmanagement für Studierende, Hochschulpersonal, Organisationen und Kreative mit Hilfe einer von Doerk mitentwickelten webbasierten Software-Suite. Dazu zunächst dieses Video: Das auf Prävention und Gesundheitsförderung aufgebaute Modell relax-concentrate-create zur Entwicklung und zum Management […]

#tdlfhstp18 – “Brain-Warming” und interaktives Lehren

Birgit Zürn und Christian Hühn (Zentrum für Managementsimulation, Duale Hochschule Baden Würtenberg, Stuttgart) gestalteten beim 7. Tag der Lehre zum einen den roten Faden intensiv mit, der sich von der Eröffnung über die Plenaraktion bis hin zum Harvesting spannte (Der Beitrag zum Ablauf der Plenaraktion beim Tag der Lehre 2018 ist hier einsehbar). Ein großes […]