#icmbeyond18: Inverted Classroom and nothing Beyond – ein Modell in Kombination und nicht Addition!

Ricarda T.D. Reimer und Sevgi Isaak, Fachstelle Digitales Lehren und Lernen in der Hochschule, Pädagogische Hochschule Fachhochschule Nordwestschweiz (PH FHNW) gestalten gemeinsam mit Barbara Geyer-Haydn (FH Burgenland) bei der Konferenz Inverted Classroom and Beyond einen Beitrag zum Knowledge Café (Überblick zum Programm): https://youtu.be/SDuBWJIyuEk Zum Wechselspiel mit offline und online: Die (medien-)didaktischen Vorteile beider Settings kombinieren […]

#icmbeyond18: Inverted Classroom in der Lehramtsausbildung

Katharina Wedler (TU Braunschweig) stellte bei der Konferenz Inverted Classroom and Beyond am 20. & 21. 2. auf ihrem interaktiven Poster erste Ergebnisse der Pilotierung (siehe Programmübersicht) der am Inverted Classroom Modell ausgerichteten Einheit zum Seminar „Schule in der Migrationsgesellschaft“ vor. Aktualität und Thematik der Lehrveranstaltung Ausgehend von der Struktur unserer Gesellschaft, lässt sich eine […]

#icmbeyond18: Spielerische Pädagogik im Inverted Classroom

Alexander Schmölz und Daniel Pfeiffer von der Universität Wien berichteten bei der icmbeyond18 am 20. & 21. 18 an der FH St. Pölten darüber, wie hunderte LehramtskandidatInnen die Methode Inverted Classroom kennenlernen und dafür auf Elemente der Spielerischen Pädagogik zurückgreifen.  Siehe dazu diese Folien.

#icmbeyond18: Einsatz des Inverted Classroom Models in praktischen Fächern? Mehrwert eines E-Learning-Models im Fachbereich Bewegung und Sport.

E-Learning und Sport! Wie passen diese beiden Begriffe zusammen? Ja, man könnte sogar meinen, dass diese beiden Begriffe zwei Gegensätze darstellen. Bei genauerer Betrachtung lässt sich aber zeigen, dass durch den Einsatz von E-Learning für praktische Fächer ein Mehrwert generierbar ist. Welcher, zeigt Christian Rudloff von der Pädagogischen Hochschule Wien in seinem Workshop im Rahmen […]

#icmbeyond18 – Zum Umgang mit heterogenen Bedürfnissen

Dr. Gisela Schutti-Pfeil und Dr. Gerold Wagner (FH Oberösterreich) bringen bei der Konferenz Inverted Classroom and Beyond am 20. & 21. 2. einen Beitrag zum Knowledge Café ein (siehe Programmübersicht) ein: Studierendengruppen werden immer heterogener – wir müssen uns darauf vorbereiten…nein… wir sollten schon längst darauf vorbereitet sein „non traditional students“ verstärkt anzusprechen. Das Inverted […]

#icmbeyond18 – Seamless Learning und ICM in der beruflichen Bildungspraxis am Beispiel zweier Logopädieausbildungsstätten

Nahtlose Expansionen von Lernräumen mit dem Inverted Classroom Jessica Felgentreu (FernUniHagen; Lehrgebiet) und Sara Kaufmann (FH Campus Wien, Studiengang Logopädie) brachten bei der Konferenz Inverted Classroom and Beyond am 20. & 21. 2. 18 einen gemeinsamen Workshop ein. Hier die eingesetzten Folien. https://youtu.be/FW5pVhQwC5c Das Vertauschen von Lernaktivitäten war schon immer ein Merkmal des Inverted Classroom […]

#icmbeyond18: SchülerInnenaktivierende Methoden in der Präsenzphase

Was machen Flipped Classroom AnwenderInnen eigentlich im Unterricht? Diese Frage greifen Stefanie Schallert und Christine Abila in ihrem Workshop auf und stellen aktivierende Methoden für die Unterrichtspraxis vor. https://youtu.be/9aAKwwwhJ-0 Beim Unterrichten mit dem Flipped Classroom-Konzept wird in der Unterrichtsstunde viel Zeit gewonnen. Doch was machen wir Lehrpersonen jetzt im Unterricht?! Durch den Einsatz von schülerInnenaktivierenden […]

#icmbeyond18 – Inverted Classroom meets Gamification

Prof. Dr. Stephan Weyers, Technische Hochschule Mittelhessen bringt sich bei der Konferenz Inverted Classroom and beyond am 20. & 21. 2. an der FH St. Pölten mit einem Beitrag zum Knowledge Café  (Überblick zum Programm) ein: https://youtu.be/2xRFnKB9Yxc In einer Großveranstaltung Statistik wurde Inverted Classroom mit einem Spiel- und Punktesystem kombiniert. Dadurch sollten die Studierenden zum […]

#icmbeyond18: Agile Gestaltung der Präsenzphase im Flipped Classroom

Die Einbindung von Erklärvideos in den Unterricht wird immer populärer. Der flipped classroom und dessen Variante in-class flip stellen häufig das methodische Setting dar, welches insbesondere neue Möglichkeiten der Gestaltung der Präsenzphase ermöglicht. Mehr Zeit für Anwendungsaufgaben und kreative Aufgabenformate bieten die Chance eines differenzierten und individualisierten Unterrichts. Hier die Arbeitsunterlagen zum Workshop sowie der […]

#icmbeyond18: Lehrende lernen Studierende zu beraten – Ein Inverted-Classroom-Konzept

Dr. Christa Baldioli und Dr. Uwe Fahr (Universität Erlangen-Nürnberg, Fortbildungszentrum Hochschullehre) brachten sich bei der Konferenz Inverted Classroom and beyond am 20. & 21. 2. an der FH St. Pölten mit einem Beitrag zum Format DialogPosterWalk (Überblick zum Programm) ein. Dazu zunächst ihr Poster-Beitrag und dieses Video mit Dr. Baldioli: Beraten kann doch jeder! Oder […]

#icmbeyond18: Das Inverted Classroom Modell lohnt sich … wirklich!

Prof. Dr. Ellen Roemer wird die Keynote am 2. Tag der Konferenz Inverted Classroom and beyond (20. & 21. 2.) halten. Dazu ein sehr gelungener, inspirierender Ausblick: Wer’s schon einmal gemacht hat, weiß es: ICM ist anders. Und es erfordert Umdenken und einiges an Arbeit und Zeit. Wer macht das schon gerne, wenn eine Lehrveranstaltung […]

Hybride Schnitzeljagd für die Konferenz icmbeyond17 in Marburg

 Christian F. Freisleben vom SKILL-Team gestaltete bei der Konferenz „Inverted Classroom and beyond“ am 21. &  22. 2. 17 in Marburg einen Workshop zum Thema „Präsenzphasen im ICM“.  Die FH St. Pölten war dort Kooperationspartner der Universität Marburg. (Link zur Dokumentation der icmbeyond16 in St. Pölten, die icmbeyond18 findet am 20. & 21. 2.18 an […]

Fazit

Der zweite Tag der Konferenz Inverted Classroom and beyond 2016 neigt sich dem Ende zu und ich bin wieder in Wien, bereit, morgen früh wieder den Bloggerinnenhut (weitere Blogbeiträge)  ab- und den Lehrerinnenhut (dr)aufzusetzen. Meine 5 Take-Home-Messages: Bei ICM geht es nicht nur um die Qualität der Videos, sondern vor allem auch um die Qualität der […]

ICM Zukunftswerkstatt – Christian F. Freisleben-Teutscher, Wolfgang Gruber, Josef Weißenböck

Die Schlussrunde Konferenz Inverted Classroom and beyond 2016 wird eingeläutet. Was nehmen wir mit nach Hause? Was tun wir ab morgen in unseren Institutionen? (weitere Beiträge vom LiveBlogging) Umgesetzt wird eine Miniaturausgabe einer Zukunftswerkstatt, angeleitet vom SKILL-Team. (Die Ergebnisse wurde auch fotografisch dokumentiert). Schritt 1: Tal der Tränen – Was sind unsere Hindernisse, Barrieren und […]

Keynote ICM in der Hochschule – Karsten Morisse

Karsten Morisse ist einer der Vorreiter, was die Implementierung von ICM in der Hochschullehre angeht (Präsentationsfolien, Hintergrund, Aufzeichnung der Keynote: siehe hier). Auch er betont, wie wichtig die gemeinsame Präsenzzeit von Lernenden und Lehrenden ist. Über Jahre hat er seine Herangehensweise angepasst. Zunächst war die Präsenzphase nur auf Diskussionen fokussiert. Später wurde sie ausgebaut, als die Studierenden […]

Workshop Lernen durch Lehren Simone Dinse de Salas

LiveBlogging von der Konferenz Inverted Classroom and beyond 2016. In Simone Dinse de Salas‘ Workshop (Hintergrund mit ergänzenden Materialien & Links) steht die Aktivierung der Lernenden im Mittelpunkt. Sie erstellen selbst Erklärvideos und erschließen sich so ein Thema. Erfahrungswerte: Stativ verwenden: das bringt Ruhe ins Bild Software bedenken: für die Schule ist die VivaVideo – […]

Keynote – Blended Learning and beyond – erst online, dann live – Laura Lenz

Da Ingrid Isenhardt, die die Keynote hätte halten sollen, leider erkrankt ist, ist Laura Lenz für sie eingesprungen (Hintergrund; Aufzeichnung und Präsentationsfolien siehe hier). Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institutscluster IMA/ZLW & IfU der RWTH Aachen University. Dem Wunsch von Christian Freisleben-Teutscher nach einem Betriesbsausflug an die Universität Aachen schließen sich – so mein Eindruck nach […]

Begrüßung – Johann Haag, Norbert Kraker, Jürgen Handke

Die drei Partner der Konferenz Inverted Classroom and beyond 2016 stellten am zweiten Tag ihre Institutionen und bisherigen Erfahrungswerte in der Begrüßung vor. (weitere Blogbeiträge zur Konferenz) Johann Haag ist Teil des Hochschulmanagements der FH St. Pölten. Jürgen Handke hat ihn vor zwei Jahren mit seinem Enthusiasmus für das Thema Flipped Classroom angesteckt. Was sind […]

Abschluss Tag 1 – Gerhard Brandhofer & Christian F. Freisleben-Teutscher

                  Im Plenum wird am Ende des ersten Tages der Konferenz Inverted Classroom and Beyond auf Plakaten festgehalten und besprochen, was für die Planung und Umsetzung von Inverted Classrooms im Hochschul- und Schulbereich in den nächsten drei Jahren wichtig und notwendig sein wird (siehe auch diese Fotos […]