Programm Entwicklungswerkstatt 24.2.

Ausgehend von Kurzimpulsen gemeinsam Theorie und Praxis von ICM weiter entwickeln.

10 45 – 12 30 Facilitator: StR (RS) Sebastian Schmidt, Inge Aicher Scholl Realschule Neu-Ulm – Pfuhl, Referent und Moderator für die Themen rund um den Flipped Classroom

14:40 – 15:55 Facilitator: Dr. Gottfried Csanyi, Mitarbeiter des Teaching Support Centers der TU Wien

 

Hedy Wagner: Inverted Classroom in der Hochschuldidaktik

Es interessiert mich in welchem Ausmaß ein definiertes Lernziel mit Inverted Classroom Szenarien erreicht wird. Weiters geht es um die Frage, wie unterstützende Strukturen aussehen müssen, um Lehrende bei der Umsetzung von ICM aussehen müssen.

Hedy Wagner, BEd MA; PROvokativpädagogin; PH Wien: Institut für weiterführende Qualifikationen und Bildungskooperationen (IWQ)

Überblick

Judith Hüther Selbst-Assessment als formatives Prüfungsverfahren und als Evaluationsinstrument am Beispiel des Projekts MoQiK

Am Beispiel des Projekts MoQiK zeigt Judith Hüther, dass ICM nicht nur als ein als ein wichtiges Innovationselement, sondern zur Qualitätssicherung in der Hochschullehre eingesetzt werden kann. Dazu stellt sie neben dem Projektrahmen die wesentlichen Evaluationsinstrumente und –ergebnisse des Projekts vor.

Judith Hüther M.A. ist Mitarbeiterin im Education Support Center (ESC) an der DHBW Karlsruhe Link zu Blogbeitrag und Video

Überblick

 

Jörg Winckler: Plattform für „gamified inverted classroom“

Gamification lebt von der automatischen Wertung von Aktionen, was über eine Vielzahl unterschiedlicher Plattformen so nicht geht. Was müsste eine ICM-Lernplattform unbedingt haben, um diesen Ansatz zu leben, was wäre nützlich?

Prof. Dr. Jörg Winckler, Studiengang Software Engineering, Hochschule Heilbronn Link zu Bogbeitrag und Video

Überblick

Stefan Freitag: Mehr Aufmerksamkeit mit Screencasts und In-Class-Videos

Erfahrungen aus der Praxis mit beiden Formaten sowie gemeinsames Arbeiten an Weiterentwicklungspotentialen.

Dipl.-Berufspädagoge Stefan Freitag, Lehrkraft für besondere Aufgaben Hochschule Bonn-Rhein-Sieg Link zu Bogbeitrag und Video

Überblick

Menu

Methoden

Angebote

Tools

Projekte