Fernlehre

Fernlehre Räume – Hauptgebäude

Fernlehre Räume im Überblick

Fernlehre Raum A 3.12

Fernlehreraum mit steuerbarer Kamera, Redner- und Raummikrofon, Grafiktablet und großem Monitor

Fernlehre Raum A 3.13

Fernlehreraum mit FH PC, mobiler Kamera, zusätzlicher Kamera, Konferenzmikrofon, Grafiktablet, Tafel und Beamer

Fernlehre Raum A 3.14

Fernlehreraum mit großem Touchdisplay, intelligentem Konferenzensystem von Cisco WebEx (kompatibel mit MS Teams)

Fernlehre Raum A 3.12

Der Fernlehreraum A 3.12 ist für verschiedene Settings in Lehrveranstaltungen einsetzbar. Ein Hauptfeature ist eine Kamera, die automatisch Personen im Raum erkennt und auf diese scharf stellt. Mit der Fernbedienung sind zwei Kamerapositionen einstellbar, die dann über Knopfdruck abrufbar sind.

  • So könnte eine Position die Totale auf die Tafel sein, damit die Personen, welche nicht im Raum sind, die Tafel gut erkennen können.
  • Die zweite Position könnte der Lehrendentisch sein.
  • Mit der mittleren Taste fährt die Kamera in ihre Startposition zurück und versucht, alle Personen im Raum zu finden, um diese dann in ein Gesamtbild zu integrieren.
 

Um die Verständlichkeit von Wortmeldungen von Personen im Raum zu gewährleisten, gibt es zwei Flächenmikrofone. Eines befindet sich am Lehrendentisch und eines am Fensterbrett. Beide können frei positioniert und jederzeit stumm geschaltet werden. 

Zusätzlich befindet sich ein Grafiktablet im Raum, welches als Ergänzung zur Nutzung von Maus und Tastatur verwendet werden kann bzw. um bestimmte Inhalte farblich hervorzuheben oder zu annotieren. Es lässt sich natürlich auch als Whiteboard verwenden. Weiters gibt es eine zweite Kamera auf einem Stativ.

Die Anzahl an Personen in diesem Raum ist auf 12 Plätze begrenzt. Umsetzbar sind also eine Arbeit mit kleinen Gruppen vor Ort, ein Hybrid-Unterricht oder Live-Online-Sequenzen.

Achtung: Der eigene Rechner kann in diesem Raum nicht genutzt werden!

Ausstattung

Logitech Videokonferenzsystem

Dieses Videokonferenzsystem der Marke Logitech besteht aus einer fernsteuerbaren Kamera, zwei Lautsprechern, welche an der hinteren Wand montiert sind, und zwei Mikrofonen im Raum.

Mikrofon

Von diesen Flächenmikrofonen sind zwei im Raum untergebracht. Eines befindet sich direkt am Lehrendentisch und das zweite ist auf der Seite bei den Fenstern aufgestellt. So sind Personen im Raum gut hörbar, beide Mikrofone können jederzeit stummgeschaltet werden.

Fernbedienung

Mit dieser Fernbedienung haben Sie die Möglichkeit, das Videosystem zu steuern.

• Mit den oberen Tasten können Sie bei Bedarf ein Bluetooth Gerät verbinden,  Videosessions annehmen oder beenden und die Mikrofone stumm schalten.
• In der mittleren Sektion haben Sie Kontrolle über die Kamera und die Lautstärke.
• Mit den Tasten 1 und 2 lassen sich zwei Kamerapositionen speichern, um sie später schnell verwenden zu können.

zusätzliche Kamera

Bei der zweiten Kamera handelt es sich um eine Microsoft LifeCam Studio, diese kann in den Einstellungen ausgewählt werden. Sie kommt vor allem zum Einsatz, wenn keine anderen Personen vor Ort anwesend sind.

Monitor und Stand PC

Bei dem PC sowie beim Monitor handelt es sich um das Standard Gerät, welches sich in jedem Seminarraum in der FH befindet. Bei der Verwendung des FH Rechners ist zu beachten, dass beim ersten Login bei diesem Rechner MS Teams installiert werden muss - Link dazu weiter unten.

Grafik Tablet

Das Grafik Tablet ist direkt mit dem PC verbunden und stellt den Bildschirm da. Beim Tablet ist ein Stift dabei, welcher verwendet werden kann statt der Maus, oder um wichtige Materialien hervorzuheben sowie zu annotieren.

Bildschirm

Da es sich bei diesem Raum um einen kleineren Seminarraum handelt, wurde hier statt einem Beamer ein Bildschirm installiert. Dieser kann für Präsentationen oder Vorführungen genutzt werden. 

Konferenztool

In diesem Fernlehre Raum wird MS Teams verwendet. Wenn Sie das erste Mal in diesem Raum sind, könnte es sein, dass MS Teams noch nicht installiert ist. Bitte laden Sie sich die Desktop App einfach herunter und installieren Sie das Programm.

Fernlehre Raum A 3.13

Der Fernlehre Raum A 3.13 kann vor allem als Ersatzbüro für Online Lehre zum Einsatz kommen, wenn Zuhause oder im Büro, in der FH, zu wenig Platz ist. 

  • Was finden Sie hier:
    • Standard FH Stand PC
    • Mobile Kamera
    • Konferenz Mikrofon inkl. Lautsprecher
    • Grafiktablet mit Stift
    • Tafel mit Stiften 
    • einen Beamer
    • Möglichkeit, den eigenen Rechner zu verwenden 
 

Dieser Raum bietet die Möglichkeit, den Standard Stand PC der FH oder den eigenen Rechner zu benutzen. Das Grafiktablet kann nur in Kombination mit dem PC im Raum genutzt werden.

Die Anzahl an Personen in diesem Raum ist auf 12 Plätze begrenzt. Umsetzbar in diesem Raum ist also Kleingruppenarbeit sowie hybride Settings und Live-Online-Sequenzen.

Um die Verständlichkeit der Personen im Raum gewährleisten zu können, sollten Sie das vorhandene Mikrofon in der vorderen Mitte des Raumes platzieren.

Ausstattung

Monitor und Stand PC

Bei dem PC sowie beim Monitor handelt es sich um das Standardgerät, welches sich in jedem Seminarraum in der FH befindet. Bei der Verwendung des FH Rechners ist zu beachten, dass beim ersten Login MS Teams installiert werden muss – Link dazu weiter unten.

Es ist auch möglich, in diesem Raum den eigenen Laptop anzuschließen.

Kamera

Bei dieser Webcam handelt es sich um eine Logitech StreamCam, sie ist auf einem Stativ montiert und kann frei bewegt werden.

Mikrofon

Bei diesem Mikrofon handelt es sich um ein Jabra Speak 510 USB Flächenmikrofon mit integriertem Lautsprecher. Wenn man nur alleine im Raum ist, kann dieses unmittelbar vorn platziert werden, um die Sprache aufzunehmen und um die anderen Personen in der Konferenz zu hören. Sind mehrere Personen im Raum, kann das Mikrofon auch an einem anderen Platz im Raum positioniert werden.

Grafik Tablet

Das Grafik Tablet ist mit dem PC verbunden. Beim Tablet ist ein Stift dabei, welcher in Kombination / alternativ zur Maus verwendet werden kann, auch um wichtige Passagen zu markieren oder zum annotieren.

Kann NICHT an den eigenen Laptop angeschlossen werden!

USB HUB

An diesem USB HUB sind die Kamera und das Mikrofon angeschlossen. Es ist mit der USB Verlängerung des PC verbunden.

Bitte hier bei Bedarf den eigenen Rechner anstecken. Bitte nach Verwendung wieder den PC anschließen!

Konferenztool

In diesem Fernlehre Raum wird MS Teams verwendet. Wenn Sie das erste Mal in diesem Raum sind, könnte es sein, dass MS Teams noch nicht installiert ist. Bitte laden Sie sich die Desktop App einfach herunter und installieren Sie das Programm.

Fernlehre Raum A 3.14

Der Fernlehreraum A3.14 bietet ein großes Touchdisplay und damit eine spannende Präsentationsmöglichkeit für die Lehre.

  • Was finden Sie hier:
    • Touch Display mit Stiften
    • intelligentes Konferenzsystem von Cisco WebEx (MS Teams kompatibel)
 

Das Touchdisplay ist direkt mit einem PC, an der Rückseite, verbunden. Beim Display sind mehrere Stifte und ein Smart Schwamm dabei. Das Touchdisplay erkennt, ob man den Finger, den Stift oder den Schwamm verwendet, jedoch erkennt es bei Windows leider nicht, um welche Farbe es sich handelt.

Die Anzahl an Personen in diesem Raum auf 12 Plätze begrenzt. 

Um die Verständlichkeit von Personen im Raum zu gewährleisten, sollten Sie das vorhandene Mikrofon in der vorderen Mitte des Raumes platzieren.

Ausstattung

Touchdisplay

Auf diesem Touchdisplay ist ein Androidsystem installiert, für den Gebrauch von Windows Anwendungen müssen Sie den PC an der Rückseite des Displays einschalten und bei den Input-Einstellungen HDMI 1 wählen.

Das Touchdisplay verfügt über mehrere Stifte und einen Smart Schwamm. Es erkennt, ob ein Stift, der Schwamm oder der Finger verwendet wird.

PC

Der Windows PC befindet sich an der Rückseite des Touchdisplays und wird über einen kleinen Knopf, unter der Markierung, eingeschaltet.

Nach dem Start und der Input-Wahl am Display können Sie die Oberfläche wie gewohnt nutzen, nur statt einer Maus erfolgt die Steuerung mit den Fingern. Sie können aber auch das Touch-Pad der Tastatur nutzen (siehe Tastatur!!)

Tastatur

Diese Tastatur befindet sich auf dem Lehrendentisch und wird zur Anmeldung an Programmen oder für die Eingabe von Texten verwendet. Zusätzlich finden Sie auf der rechten Seite der Tastatur ein Touch-Pad, welches ähnlich dem eines Laptops ist. Dieses können Sie verwenden, wenn Sie nicht die Touch- Möglichkeit des Displays einsetzen möchten.

Stifte und Schwamm

Sie finden direkt unter dem Display mehrere, farblich gekennzeichnete, Stifte und den Smart-Schwamm. Leider wird bei der Verwendung des Windows PC die Farbe nicht automatisch erkannt, jedoch erkennt das Touchdisplay, ob es sich um den Finger, einen Stift oder um den Smart-Schwamm handelt. Durch dieses Erkennen ist das Arbeiten an einem Whiteboard sehr gut möglich, da Sie die digitale Oberfläche wie eine analoge Tafel verwenden können.

Intelligentes Konferenz System

Das intelligente Konferenzsystem, welches sich in diesem Raum befindet, ist vom Hersteller Cisco und verbindet sich automatisch mit dem Touch Display, sobald WebEx gestartet wird.

Es verfügt über eine Kamera mit automatischer Personenfindung, ein integriertes Mikrofon und Lautsprecher.

Konferenztool

In diesem Fernlehre Raum wird MS Teams verwendet. Wenn Sie das erste Mal in diesem Raum sind, könnte es sein, dass MS Teams noch nicht installiert ist. Bitte laden Sie sich die Desktop App einfach herunter und installieren Sie das Programm.

Menu

Methoden

Tools

Angebote

Projekte