Forschung

SKILL setzt selbst Akzente in der Forschung durch verschiedenste Publikationen und ist in zahlreiche Forschungsprojekte des Hauses involviert und bringt dort didaktische Expertise ein.

Aktuelle Forschungsprojekte

INPRO

interprofessionalism in action! Austausch vielversprechender
interprofessioneller Erfahrungen von berufstätigen und lernenden
Gesundheits- und Sozialberufen aus ganz Europa
zur Verbesserung der Patient*innenversorgung
Hier klicken

DIRENE

Der globale Rehabilitationsbedarf steigt u. a. aufgrund der Bevölkerungsalterung und der Zunahme chronischer Gesundheitszustände. Die WHO schätzt, dass bis 2050 über 2 Milliarden Menschen weltweit irgendwann in ihrem Leben ein oder mehrere Hilfsmittel benötigen werden. Daher ist der Bedarf an kosteneffizienten Dienstleistungen und Lösungen für die Rehabilitation offensichtlich. Transnationale Zusammenarbeit in der Hochschulbildung bietet die Möglichkeit, Kompetenzen in großem Umfang zu entwickeln und den Zugang zu dem erforderlichen vielfältigen digitalen Wissen in der Rehabilitation sicherzustellen.
Hier klicken

Vergangene Forschungsprojekte

Brelomate 1

Mehr Abwechslung und Kommunikationsmöglichkeiten für ältere Menschen durch technologische Unterstützung:
„BRELOMATE“ zielt darauf ab, die Einbindung von sozial isolierten älteren Menschen in ihre Umwelt zu verbessern und somit zu einer Steigerung ihrer Lebensqualität beizutragen.
Dazu wird der neuartige Zugang gewählt, diese Personengruppe an bestehende Informationsdienste und Anwendungen oder Soziale Netzwerke im Internet heranzuführen.
Hier klicken

Brelomate 2

Im Rahmen des Projekts war Ziel der Forschung
das Fernsehgerät in Kombination mit einem Steuerungstablet zum benutzungsfreundlichen und kostengünstigen Herzstück einer Spiele-, Informations- und Kommunikationsplattform für ältere Menschen weiter zu entwickeln.
Hier klicken

Umbrello

Das interdisziplinäre Sondierungsprojekt setzte sich mit der Durchführbarkeit einer Kommunikations- und Serviceplattform für ältere Mitmenschen im ländlichen Raum auseinander.
Hier klicken

DiGes

Gemeinsam in der digitalen Gesellschaft:
Weiterentwicklung digitaler Lehr- und Lernmaterialien
unter Einbeziehung von:
Lehrer*innen, Schüler*innen, Eltern und Großeltern
Hier klicken

IMPECD

Improvement of Education and Competences in Dietetics
Vernetzung und Weiterentwicklung von Ausbildungs- und Lehrprogrammen in der Diätetik/Diätologie
Hier klicken

Weitere Auftragsforschungsprojekte wie u. a. “Virtuelles Klassenzimmer” (Vier HAK im Waldviertel), Amago (Optionen für Produktion und Distribution interaktiver Filme), Horizont3000 (Erklärvideos), NÖGUS (Multimedialer, interaktiver Content zum Thema Schlaganfall), Gesundheit Österreich (multimediale Materialien zu Themenfeldern wie Frühe Hilfen und dem Collaborative Village Approach)…

Publikationen

SKILL liefert auch Impulse durch eine kontinuierliche, vielfältige Publikationstätigkeit. So beteiligt sich SKILL am hochschuldidaktischen Diskurs und gestaltet diesen aktiv mit. Öffentlich gemacht werden dabei ebenso Erfahrungen und (Lehr)Projekte der FH St. Pölten. Viele Beiträge entstehen im intensiven Miteinander mit Lehrenden und Forschenden anderer Hochschulen.

Menu

Methoden

Angebote

Tools

Projekte